Unsere neue Homepage ist online!

Es war ja irgendwie auch überfällig…

Ganz ehrlich – es hat ewig gedauert und unsere Homepage ist durch mehrere Hände von Webdesigner*innen gegangen. Als erstes Provisorium gestartet, sollte die Homepage als Studierenden Projekt neu gestaltet werden und ist dann leider nicht vollendet worden. Nachdem irgendwann klar war, dass das Projekt nicht mehr fertig wird, haben wir uns langsam damit angefreundet, die Homepage nach DIY Manier selbst aufzusetzen. Die Baustelle wurde dann aber immer weiter nach hinten verschoben. Irgendwas war immer wichtiger. Das war mitten in unserem Umzug von der Bachstraße in die Große Straße. Dann kam der Studio Bau und so weiter…

Erst in den letzten Monaten haben wir die Zeit gefunden, eine interne Homepage Crew zu organisieren, die sich vieles selbst beigebracht hat und sich über jede Hilfe oder Ratschlag gefreut hat. Nun steht die Homepage und wir sind darüber ziemlich glücklich. 🙂 Mit Ecken und Kanten, liebevoll selbst gestaltet und vermutlich ein Projekt an dem wir ständig weiterbasteln werden, entspricht sie der Philosophie des Radio Fratz und ist darüber hinaus auch noch sehr Nutzerfreundlich.

In einem gewissen Rahmen möchten wir weiterhin soziale Medien immer mit einbeziehen, aber langfristig möchten wir, dass ihr alle wichtigen Infos auf unserer Homepage findet.

Unter Programm könnt ihr die aktuellen Sendezeiten der Radio Beiträge sehen. Außerdem gibt es eine Übersichtsseite der aktuellen Sendungen, die bisher bei uns laufen. Wir haben unsere Streamingseite überarbeitet und diese übersichtlicher gestaltet. Die Radio Arbeitsgruppen stellen sich vor und laden Euch ein zum mitmachen. Außerdem arbeiten wir an einem Veranstaltungskalender für Flensburg und vieles mehr… am besten erkundet ihr die Seite selbst!

Wir freuen uns über Feedback.

Neuigkeiten aus und vom Freien Radio Fratz findet ihr unter NEWS – dort könnt ihr auch unseren Newsletter abbonieren!

Danke an https://www.systemli.org/ – ihr wart so hilfsbereit und geduldig mit uns! 🙂

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.